Im Fokus

09.12.2016

Frühzeitiges Handeln bei Anzeichen eines Hämorrhoidalleidens

Auch wenn Patienten aus Schamgefühl ihre Beschwerden häufig verschweigen, sind Erkrankungen des Enddarms und der Analregion weitverbreitet. Die biolitec® hat zu diesem Thema mit der Leiterin der Fachpraxis für Proktolog...

Erste Wahl

Im Interview: Der Facharzt für Chirurgie und Proktologie, Dr. med. Claus Blumberg, Lübeck, ist u.a. spezialisiert auf Diagnose und Therapie von Hämorrhoiden und bietet seinen Patienten ambulante oder stationäre operative V...

Leben wieder genießen

Hämorrhoidenleiden können zu Beginn harmlos verlaufen, dritt- und viertgradige Hämorrhoiden jedoch verursachen meitstens Beschwerden und Schmerzen und sollten operativ behandelt werden. Ist die Erkrankung fortgeschritten, bietet ...

Schmerzen waren gestern

"Erkrankungen wie Hämorrhoiden oder Analfisteln werden mit zunehmendem Alter immer wahrscheinlicher", bestätigt Dr. med. Guido Weyand, Kreisklinikum Siegen. "Oftmals trauen sich die Betroffenen nicht, mit einem Proktolo...

Hämorrhoiden ade

Oftmals eine Schockdiagnose „Hämorrhoidalleiden“. Warum wird aus den für uns nützlichen Hämorrhoiden – sie sorgen für eine perfekte Schließmuskeltätigkeit – ein echtes Leiden? Wie komm...

Welche Erleichterung

  Hans M. ist nur einer von vielen Bundesbürgern, die sich lange mit einem Hämorrhoidalleiden herumplagen mussten. Hellrotes Blut im Stuhl, Blutspuren am Toilettenpapier oder in der Unterwäsche, so fing es an. Schwierigkeit...

  • Frühzeitiges Handeln b...

    Auch wenn Patienten aus Schamgefühl ihre Beschwerden häufig verschweigen, sind...

  • Erste Wahl

    Im Interview: Der Facharzt für Chirurgie und Proktologie, Dr. med. Claus Blumberg,...

  • Leben wieder genießen

    Hämorrhoidenleiden können zu Beginn harmlos verlaufen, dritt- und viertgradige...

  • Schmerzen waren gester...

    "Erkrankungen wie Hämorrhoiden oder Analfisteln werden mit zunehmendem Alter immer...

  • Hämorrhoiden ade

    Oftmals eine Schockdiagnose „Hämorrhoidalleiden“. Warum wird aus den...

  • Welche Erleichterung

      Hans M. ist nur einer von vielen Bundesbürgern, die sich lange mit einem...

Artikel im Archiv zeigen

Hämorrhoiden – minimal-invasiv behandeln

 

Etwa 80% der Deutschen leiden wenigstens einmal im Leben unter den Folgen einer Erkrankung von Anus und Rektum (Schließmuskel und Enddarm). Die schmerzarme Behandlung von Hämorrhoiden mittels Laserstrahlung ist eine sehr gute Alternative zu traditionellen chirurgischen Eingriffen.

Schnell und einfach: Schrumpfen

Das innovative LHP® - Laserverfahren gibt dem behandelnden Proktologen bzw. Chirurgen eine neue, schonende Behandlungsoption an die Hand. Ziel einer medizinischen Behandlung ist die nachhaltige Verringerung der Blutzufuhr zu den erkrankten Hämorrhoiden. Kurz gesagt: Schrumpfen statt schneiden.